MINERALSTOFF Salbe Nr.11 50 Milliliter

6,80

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Silicea, biochemische Salbe – Cremegel Nr. 11   Silicea ist im Körper für das Bindegewebe bezüglich der Brüchigkeit zuständig. Außerdem ist es mit Natrium phosphoricum für die Bindung der Harnsäure zuständig, wodurch es überall dort eingesetzt werden kann, wo es infolge Säureüberschusses zu Eiterungen kommt. Dabei ist zu beachten, daß Natrium phosphoricum und Silicea für verschlossene Eiterherde zu verwenden sind, dagegen bei geöffneten Eiterherden Calcium sulfuricum zum Einsatz kommt. Silicea ist in allen Bindegewebszellen des Körpers enthalten. Im Alterungsprozeß oder einem Mangel wird das Bindegewebe mehr und mehr abgebaut, was sich in der Bildung von Falten und in der Brüchigkeit des Gewebes zeigt. Die Anwendung der biochemische Salbe Nr. 11 ist deshalb angezeigt bei einem dünnen Bindegewebe der Bauchdecke, Neigung zu Leisten- und Nabelbrüchen, Neigung zu Bindegewebsrissen im Bereich der Oberschenkel, der Brüste und des Bauches vor allem in der Zeit der Schwangerschaft. Weiters ist sie hilfreich bei Neigung zu Faltenbildung, weshalb sie auch als „Verjüngungssalbe“ bezeichnet wird. Da Silicea für die Nervenfasern ein wichtiger Bestandteil ist, wird die Salbe bei allen nervösen Zuckungen (am Lid oder an den Mundwinkeln) verwendet.

Artikelnummer: 23892272257 Kategorie:

Beschreibung

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Silicea, biochemische Salbe – Cremegel Nr. 11   Silicea ist im Körper für das Bindegewebe bezüglich der Brüchigkeit zuständig. Außerdem ist es mit Natrium phosphoricum für die Bindung der Harnsäure zuständig, wodurch es überall dort eingesetzt werden kann, wo es infolge Säureüberschusses zu Eiterungen kommt. Dabei ist zu beachten, daß Natrium phosphoricum und Silicea für verschlossene Eiterherde zu verwenden sind, dagegen bei geöffneten Eiterherden Calcium sulfuricum zum Einsatz kommt. Silicea ist in allen Bindegewebszellen des Körpers enthalten. Im Alterungsprozeß oder einem Mangel wird das Bindegewebe mehr und mehr abgebaut, was sich in der Bildung von Falten und in der Brüchigkeit des Gewebes zeigt. Die Anwendung der biochemische Salbe Nr. 11 ist deshalb angezeigt bei einem dünnen Bindegewebe der Bauchdecke, Neigung zu Leisten- und Nabelbrüchen, Neigung zu Bindegewebsrissen im Bereich der Oberschenkel, der Brüste und des Bauches vor allem in der Zeit der Schwangerschaft. Weiters ist sie hilfreich bei Neigung zu Faltenbildung, weshalb sie auch als „Verjüngungssalbe“ bezeichnet wird. Da Silicea für die Nervenfasern ein wichtiger Bestandteil ist, wird die Salbe bei allen nervösen Zuckungen (am Lid oder an den Mundwinkeln) verwendet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MINERALSTOFF Salbe Nr.11 50 Milliliter“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.